"Workshop zur SGB VIII-Reform" - am 28. September 2021 in Melsdorf

Aktuelle Änderungen des SGB VIII durch das KJSG und die daraus resultierenden Folgen für die Einrichtungen der stationären Erziehungshilfe. Am 28.09.2021 findet ein informativer Workshop zur SGB VIII-Reform statt. Als Referent wird der Rechtsanwalt Herr Rüdiger Meier die Veranstaltung inhaltlich gestalten. Kooperierende Veranstaltungsinitiator*innen und -organisator*innen sind die LAG-pJ und das Forum Sozial e.V..




Inhalt:

Am 10.06.2021 ist als Ergebnis der SGB VIII Reform zunächst die 1. Stufe des neuen Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz (KJSG) in Kraft getreten. Damit ergeben sich neue rechtliche Rahmenbedingungen für die Kinder- und Jugendhilfe.

Das Seminar gibt einen Überblick über die für Träger von Einrichtungen wichtigen Änderungen des SGB VIII – insbesondere im Bereich der Einrichtungsaufsicht nach den §§ 45 ff.

Erörtert werden insoweit u.a.:

- die Verschärfungen der ordnungsrechtlichen Anforderungen im Betriebserlaubnisverfahren

- die an den laufenden Betrieb von Einrichtungen erweiterte Melde- u. Dokumentationspflichten

- das geänderte Prüfungsrecht.

In Auseinandersetzung mit dem Einrichtungsbegriff des § 45a SGB VIII wird erörtert:

- unter welchen Voraussetzungen Settings mit innewohnender Betreuung weiterhin erlaubnispflichtige „Einrichtungen“ sind

- welche Auswirkungen die Verengung des Einrichtungsbegriffs für die Erbringung von Jugendhilfeleistungen und ihre Finanzierung haben kann

- welche Möglichkeiten sich für diese Settings ggf. ergeben.

Wann?

Der Workshop findet am

Dienstag, den 28.09.2021 von 9.30 Uhr – 13.30 Uhr statt.

Wir starten um 09.00 Uhr mit einem Get-Together in gewohnter analoger Form.

Wo?

in den Räumen der Kletter-T-Räume Kiel

Otto-Flath-Straße 7

24109 Melsdorf statt.

(Anfahrt: https://www.klettertraeume.de/kontakt)

Ein Leistungsbereich der ISODI - Institut für soziale Dienstleistungen GmbH

Teilnahmegebühr?

85,00 € (inkl. MwSt) pro TeilnehmerIn

Anmeldefrist?

Wir hoffen, dass Sie Interesse an unserem Workshop haben und freuen uns auf Ihre Anmeldung (siehe Anmeldeformular)

bis zum 01.09.2021

Weitere Informationen?

Der Zugang ist behindertenfreundlich und eine Teilnahme somit durch Aufzug sowie separate Toiletten möglich.

(Anmeldeschluss ist der 01.09.2021)

Hinweis: Nur vollständig Geimpfte und Genesene sowie getestete Personen dürfen mit entsprechender Dokumentation und unter Einhaltung der allgemein geltenden Hygieneregeln an der Veranstaltung teilnehmen. Ein Nachweis ist vor Zutritt zum Gebäude entsprechend vorzulegen.